Verbrannte Mandeln – Wie der Klimawandel unsere Teller erreicht

Wie der Klimawandel unsere Teller erreicht

Autor: Wilfried Bommert
Autor: Marianne Landzettel

Klappentext:

Was werden wir in Zukunft essen?

„Zu viel oder zu wenig Regen, zu viel oder zu wenig Frost: veränderte Wetterbedingungen bringen die Ernten ebenso in Gefahr wie neue Schädlinge. Die Kosten steigen, Anbaugebiete verlagern sich. Zwei ausgewiesene Experten zeigen anhand von zehn beliebten Nahrungsmitteln und wichtigen Anbauregionen die Folgen des Klimawandels.“

Welche Möglichkeiten haben wir?
Wie sollten wie uns als Konsumenten verhalten?

„Der Klimawandel geht auch durch den Magen. Die Agrarwende steht an, nur Nachhaltigkeit kann unsere Ernährung sichern.

Veränderte Wetterbedingungen wie zu viel oder zu wenig Regen und zu viel oder zu wenig Frost bringen die Ernten ebenso in Gefahr wie neue Schädlinge. Die Kosten steigen, Anbaugebiete verlagern sich. Zwei ausgewiesene Experten zeigen anhand von zehn beliebten Nahrungsmitteln die Folgen des Klimawandels und beantworten die Frage, wie wir den veränderten Bedingungen begegnen können und welche Alternativen es gibt.“

Klappentext / Innenseite – vorne:

„Im Englischen spricht man statt von »global warming« inzwischen häufig von »global weirding«: Damit ist die Tatsache gemeint, dass die Landwirtschaft immer mehr Unwägbarkeiten ausgesetzt ist – mit entsprechenden Auswirkungen auf unsere Ernährung.

Mandeln, Getreide, Gemüse, Kaffee, Oliven, Weintrauben, und Kakaobohnen: Klimawandel ist kein abstraktes Phänomen, sondern zeigt sich ganz konkret auf unseren Feldern und auf unseren Tellern.

Die Autoren beschreiben, was in wichtigen Anbaugebieten und mit beliebten Nahrungsmitteln passiert und wie auf diese Veränderungen reagiert werden kann.“

Klappentext / Innenseite – hinten:

Wilfried Bommert, promovierter Agrarwissenschaftler, war Begründer und Leiter der Umweltredaktion des WDR und ist Mitbegründer des Instituts für Welternährung, Berlin. Er lebt im Bergischen Land.

Marianne Landzettel ist Journalistin. Sie arbeitete für den SDR/SWR, Zeitfunk und Landfunk und war zehn Jahre bei BBC World Service tätig. Seit 2013 ist sie freie Journalistin (Schwerpunkt Nahrungsmittel und Landwirtschaft). Sie schreibt für Medien in Deutschland, Großbritannien und den USA, in Großbritannien unterhält sie einen regelmäßigen Blog für die Soil Association. Sie lebt in London.

Presseinformation des Verlags:

dtv Sachbuch im August 2017: Wie der Klimawandel unsere Teller erreicht!

„Wilfried Bommert, Marianne Landzettel – »Verbrannte Mandeln: Wie der Klimawandel unsere Teller erreicht«.

Zwei ausgewiesene Experten zeigen anhand von zehn beliebten Nahrungsmitteln die dramatischen Folgen des Klimawandels und erläutern, wie wir uns darauf vorbereiten können und welche Alternativen es gibt.

Wilfried Bommert ist promovierter Agrarwissenschaftler. Er war Begründer und Leiter der Umweltredaktion des WDR und ist Mitbegründer und Sprecher des Instituts für Welternährung e. V. Berlin.

Marianne Landzettel ist Journalistin. Sie arbeitete u.a. für den SWR und zehn Jahre für BBC World Service. Seit 2013 ist sie als freie Journalistin (Schwerpunkt Nahrungsmittel und Landwirtschaft) tätig. Sie schreibt für Medien in Deutschland, den USA und in Großbritannien und bloggt regelmäßiger für die Soil Association. Sie lebt in London.“

Eine Leseprobe:

„…“

Pressestimmen:

  • www.media-spider.com, 09/2017: „…“

___

Eigene Meinung / Beurteilung des Buches:

Fazit:

….

___

„Wir erleben eine Klimamanipulation.
Das Wort »Klimawandel« legt fälschlich nahe,
daß es sich um eine Veränderung des Klimas
ohne Eingriffe des Menschen handelt.“

Dr. Ekkehart Mittelberg (*1938),
Literaturwissenschaftler und
Herausgeber der Reihe »Klassische Schullektüre« beim Cornelsen Verlag, Berlin.

___

Buchcover:

Verbrannte Mandeln - Wie der Klimawandel unsere Teller erreicht - von Wilfried Bommert und Marianne Landzettel ist erschienen im Deutscher Taschenbuch Verlag

Verbrannte Mandeln – Wie der Klimawandel unsere Teller erreicht – von Wilfried Bommert und Marianne Landzettel ist erschienen im Deutscher Taschenbuch Verlag

___

Verlag: Deutscher Taschenbuch Verlag (4. August 2017).
Seitenanzahl: 256 Seiten.
Bindung: Broschierte Ausgabe.
ISBN-10: 3-423-26157-9.
ISBN-13: 9-783423-26157-9.
Preis:EUR 16,90.


Weitere Produkte aus dem Onlineshop:

Klimawandel (memo Wissen entdecken)Klimawandel (memo Wissen entdecken)2011 Klimawandel , memo Wissen entdecken 11, Deutsch, durchg. farb. Fotos, Ill. - überw. Ill., graph. Darst. Klimaänderung; Jugendsachbuch; Sachgruppe(n) K Kinder- und Jugendliteratur; 333.7 Natürliche Ressourcen, Energie und Umwelt 29 cm + Poster ([1]
Vom Klimawandel zur Energiewende: Eine umfassende Prüfung der zugrundeliegenden AnnahmenVom Klimawandel zur Energiewende: Eine umfassende Prüfung der zugrundeliegenden AnnahmenEine umfassende Prüfung der zugrundeliegenden Annahmen
Broschiertes Buch
Der heutige Klimawandel ist eine Tatsache. Aber wird dieser Klimaw ... mehr lesen >
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Sachbücher abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Weitere interessante Fachartikel

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Bewertungen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...