Das römische Weltwunder

Erzählte Geschichte

Autor: Hans Dieter Stöver

Rom, 79 n. Chr.: Auf Befehl Kaiser Vespasians entsteht mitten in der Stadt ein gigantisches Amphitheater: das Kolosseum. Die Bauleute sind mit fieberhafter Eile am Werk, denn der vom Tode gezeichnete Kaiser hat nur noch einen Wunsch – er selbst will das Amphitheater einweihen! Für den Bauunternehmer Tarquinius ist der Theaterbau die Chance seines Lebens. Seine Tochter Antonia aber sieht der Fertigstellung des Kolosseums voller Angst entgegen: Ihre heimliche Liebe gilt dem Gladiator Verus – für ihn bedeuten die Eröffnungsspiele einen Kampf auf Leben und Tod.“

Hauptpersonen:

  1. Lucius Tarquinius Corvus: römischer Bauunternehmer.
  2. Antonia: Tochter von Lucius Tarquinius Corvus.
  3. Tillia Capriola: allein stehende, vermögende und couragierte Frau mit geheimnisvoller Vergangenheit.
  4. Sextus Rabirius: römischer Ritter und Architekt.
  5. Titus Sextius Verus: Gladiator.
  6. Titus Flavius Vespasianus: Sohn Vespasians und dessen Nachfolger als Kaiser.

Ort: Altes Rom
Zeit: Altes Rom, im Jahr 79 n. Chr.

Eine Leseprobe:

»“Geht das nicht schneller?“, Titus sah Rabirius an. „Du wirst gehört haben, dass es nicht gut um den Kaiser steht. Wenn du mehr Leute brauchst, lass es mich wissen!“

„Gewiss, Herr. Wir tun, was wir können, aber der technische Vorgang kann nicht beschleunigt werden. An allererster Stelle steht natürlich die Sicherheit.“

„Certo – natürlich. So soll es auch bleiben.“ Titus klang ungeduldig. Er sah den Männern zu, wie sie die gewaltige Last der Blöcke Stück für Stück nach oben bugsierten und auf dem dafür vorgesehenen Gewölbe übereinander stapelten.

„Ich werde mir das später noch aus der Nähe ansehen. Zuvor müssen wir aber über die neue Lage reden. Kommt mit in die Hütte …“

Er hatte den Satz kaum beendet, als kurz hintereinander zwei dumpfe Schläge ertönten, dann …«

Eigene Meinung / Fazit:

….

Beurteilung des Buches:

  1. lehrreich.
  2. spannend.

Lesealter: ab 10 Jahre.
Verlag: dtv junior; Auflage: 6., Aufl. (Juli 2004).
Seitenanzahl: 284 Seiten.
Bindung: gebundene Ausgabe.
ISBN-10: 3-423-70385-7.
ISBN-13: 9-783423-703857.
Preis: EUR 8,50.


Weitere Produkte aus dem Onlineshop:

Digitale Medien und Unterricht: Eine KontroverseDigitale Medien und Unterricht: Eine KontroverseEine Kontroverse
Broschiertes Buch
Über Chancen und Risiken von Computern an Schulen wird seit deren Einführung im Jahr 1984 kontrovers di ... mehr lesen >
Dieser Beitrag wurde unter Erzählte Geschichte abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Weitere interessante Fachartikel

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Bewertungen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...