Zirkeltraining – indoor und outdoor

20 Zirkel für mehr Kraft, Ausdauer und
eine verbesserte Leistungsfähigkeit

Autor: Marcel Doll

Klappentext:

„Zirkeltraining hat sein verstaubtes Turnhallendasein abgelegt und ist dank der Popularität des funktionellen Trainings wieder voll im Trend. Muskelgruppen können gezielt trainiert werden, durch die Kombination von Kraft und Ausdauer wird ein effektives Ganzkörpertraining erreicht. Auf dem neuesten sportwissenschaftlichen Stand zeigt dieses Buch verschiedene Trainingsvariationen: Ob mit oder ohne Kleingeräte, allein oder in der Gruppe, indoor oder outdoor – Zirkeltraining ist immer und überall möglich und trainiert das Herz-Kreislauf-System so gut wie kaum eine andere Trainingsform. Neben einer breiten Auswahl an Übungen enthält das Buch 20 Zirkelpläne und zeigt gezielte Trainingsschwerpunkte für jedes Leistungsniveau auf. Einsteiger finden mit diesem Fitnessratgeber einen unkomplizierten Start in das Training, fortgeschrittene Sportler profitieren von den auf jeden Körperbereich optimal abgestimmten Zirkeln.“

Presseinformation des Verlags:

Revival eines Klassikers – »Zirkeltraining – indoor und outdoor«

„Zirkeltraining verbessert das Herz-Kreislauf-System, ist gut für Muskeln und Knochen, und eine effektive Fettverbrennung. Der Clou dabei: es werden nicht einzelnen Muskeln trainiert, sondern ganze Bewegungen – mit Erfolg und ohne Gerät.

Am 17.07.2017 erscheint »Zirkeltraining – indoor und outdoor« vom vielfach zertifizierten Personal Trainer und Mitbegründer des YOU Personal Training in Offenburg Marcel Doll im riva Verlag.

Das Buch deckt die fünf grundlegenden Bewegungsmuster „Stabiler Rumpf“, „Druckübungen“, „Zugübungen“, „Übungen für die Beine“ und „Gehen, Laufen, Hüpfen, Springen“ ab. Bei den vorbereiteten 20 Zirkeln ist für jeden etwas dabei, egal ob Anfänger oder Profi, zum Muskelaufbau oder Fettabbau, indoor oder outdoor. Alle Übungen und Zirkel sind übersichtlich gestaltet und anschaulich bebildert. Abgerundet wird das Ganze durch hilfreiche Tipps etwa zur richtigen Atmung oder Vorschläge, wie die einzelnen Übungen variiert, gesteigert und angepasst werden können.

Aktuelle Studien belegen zudem, dass das Training nach dem Zirkelprinzip eine effektive, sichere und gesundheitsfördernde Trainingsform ist.“

Eine Leseprobe:

VORWORT

Ganz ehrlich …

„früher als Schüler und in meiner Zeit als Leistungssportler habe ich Zirkeltraining gehasst. Es war anstrengend, teilweise nervenaufreibend, und meine innere Stimme hat laut gerufen: »Kämpf dich durch!« Wenn es dann endlich vorbei war, habe ich mich hinterher aber immer gut gefühlt. Heute, 25 Jahre später, sind mein Kollege Eckhart Acker und ich Anbieter einer der größten Zirkeltrainingsorganisationen in Deutschland. Als wir vor zehn Jahren »OutdoorCircuit in Deiner Stadt« gegründet haben, hatten wir einen Traum. Wir wollten einer der effektivsten Trainingsformen, die es gibt, ein neues Gesicht geben: dem Zirkeltraining. Wir wollten die Menschen mit Spaß und abwechslungsreichem Training aus ihren vier Wänden holen und sie wieder für mehr Bewegung im Freien begeistern. Wir haben es geschafft und sind mit dieser Idee zum Glück nicht mehr allein! Das Buch von Marcel trifft genau ins Schwarze und wir freuen uns sehr, uns mit ein paar eigenen Worten hier zu verewigen.

Liebe Leserinnen und Leser, die Zeit ist reif für ein neues und funktionelles Zirkeltraining. Marcels Buch trägt dazu bei, dieses Thema weiterzuentwickeln und das alte Image, das dem Zirkeltraining anhaftet, endlich abzulegen. Die sinnlose Aneinanderreihung von Übungen mit dem Ziel der totalen körperlichen und mentalen Erschöpfung ist vorbei. Funktionelles Zirkeltraining heute bedeutet mehr Funktionalität und Sicherheit für den Trainierenden. Wir sind schlauer geworden und verstehen die Physiologie und Anatomie des menschlichen Körpers mit all seinen Schwächen und Stärken deutlich besser als vor 40 Jahren. Zudem müssen wir uns vor Augen führen, dass sich auch unser Alltag stark verändert hat. Moderne Unterhaltungselektronik, Bewegungsarmut, ein hohes Stresslevel und ein übermäßiger Konsum von zuckerhaltigen Lebensmitteln haben uns steif und schwach werden lassen. Die Gesellschaft ist körperlich nicht mehr so belastbar wie früher. Deshalb ist auch eine intelligentere Herangehensweise an das Training notwendig. …

Das beste Fitnessstudio ist die Natur

»Jeder Vater sollte es bei seinen Kindern anwenden und sich selbst dabei nicht vergessen.« Schon damals war sich Leichtathletiktrainer Ulrich Jonath der Effektivität dieser Form der Trainingsorganisation bewusst und schrieb sogar das erste deutschsprachige Buch über das Zirkeltraining. Zwar hat sich seit den 1960er-Jahren doch einiges in der Sportwissenschaft getan. Trotzdem ist das Zirkeltraining aktueller denn je und erfreut sich großer Beliebtheit. Mich persönlich hat das Training nach dem Zirkelprinzip von Anfang an in meinem Sport und in meiner Trainertätigkeit begleitet. Wie die meisten kam ich zum ersten Mal während des Schulsports mit dem Zirkeltraining in Berührung. Rückblickend merke ich, dass zudem viele Trainingseinheiten meines damaligen Leichtathletik-Coaches nach diesem Prinzip aufgebaut waren. Auch während der praktischen Phasen des Studiums drehte sich bei mir im wahrsten Sinne des Wortes alles im Kreis. Damals gehörte es zu meinen Aufgaben, einen modernen Gerätezirkel zu betreuen – so einen, wie er mittlerweile in vielen Fitnessstudios zu finden ist.

Heute als Personal Trainer bediene ich mich immer wieder dieser bewährten und effektiven Trainingsform, um meine Kunden schnellstmöglich zum Ziel zu führen: nämlich ihre Kraft, Ausdauer und Leistungsfähigkeit zu verbessern. Diese über die Jahre gesammelten Erfahrungen möchte ich mit Ihnen teilen. Ich gebe Ihnen mit diesem Buch die besten Zirkel und Übungen an die Hand, die sich in der täglichen Arbeit mit meinen Kunden bewährt haben. Wie in meinen bisher veröffentlichten Büchern – sei es Das ultimative Schlingentraining, Fit mit dem Miniband oder die Bücher aus der Reihe 50 Workouts – bilden auch hier Übungen aus dem funktionellen Training die Grundlage eines jeden Zirkels.

Ein gutes Training muss für mich vor allem optimal und effektiv umsetzbar sein. Was nützt schließlich das beste Training, wenn es für die meisten schlichtweg nicht zu realisieren ist? Aus diesem Grund habe ich Ihnen Zirkel zusammengestellt, die entweder komplett ohne zusätzliche Geräte auskommen oder bei denen man auf Trainingsequipment zurückgreift, das günstig und platzsparend ist. Ein gutes Training ist für mich nicht zuletzt auch eines, das immer und überall stattfinden kann. Fast in allen größeren Städten trifft man mittlerweile in den Parks Gruppen an, die auf der grünen Wiese begeistert nach dem Zirkelprinzip trainieren. Die Trainingsbedingungen könnten outdoor nicht besser sein. Eine Wiese, eine Parkbank und ein Baum werden kurzerhand zum Fitnessstudio. Etwa die Hälfte der Zirkelpläne in Kapitel 3 sind für das Outdoortraining gedacht. Manche Zirkel können Sie sogar in Ihre Laufeinheit integrieren. Damit auch wirklich jedem der Einstieg ins Zirkeltraining gelingt, der fortgeschrittene Sportler jedoch nicht unterfordert ist, sind die Zirkel in unterschiedliche Schwierigkeitsstufen unterteilt. Bevor Sie im Zirkel durchstarten, möchte ich mit Ihnen noch die notwendigen Grundlagen zum Training und zum Zirkelprinzip setzen.

In diesem Sinne – auf in den Zirkel!

Marcel Doll

…“

Pressestimmen:

  • www.media-spider.com, 08/2017: „Der Leser dieses Fitnessratgebers wird viele neue Bewegungen entdecken und sein Fitnesstraining damit bereichern können.“

____

Eigene Meinung / Beurteilung des Buches:

Der Leser hält mit diesem Buch von Marcel Doll eine hervorragende Sammlung von Trainingsübungen für Muskeln und Knochen in den Händen, die voll im Trend des funktionellen Trainings liegen. Das moderne Zirkeltraining ist immer und überall, d.h. sowohl indoor als auch outdoor, möglich und von jedermann ausführbar.

Das Buch ist in den folgenden vier Kapiteln unterteilt:

  1. Revival eines Klassikers (Zirkeltraining früher und heute)
  2. Funktionelles Zirkeltraining
  3. 20 Pläne fürs Zirkeltraining
  4. Übungen für das Zirkeltraining (90 indoor und outdoor Übungen)

Das Beste an den beschriebenen und bebilderten Zirkelübungen von Marcel Doll ist, dass dafür weder ein Fitnessstudio noch teure Fitnessgeräte erforderlich sind. Bei der Auswahl der Trainingsgeräte hat Marcel Doll auf günstige Kleingeräte, wie beispielsweise ein Gymnastikball, ein Miniband, ein Superband oder eine Koordinationsleiter, gesetzt. Aber auch Zusatzgewichte, wie z. B. ein Handtuch, eine Getränkekiste, eine gefüllte Wasserflasche (mit mindestens 1 Liter) oder ein gefüllter Rucksack, kommen bei den Zirkelübungen zum Einsatz.

Das Buch ist klar und übersichtlich strukturiert. Die Trainingsübungen und die Zirkelpläne sind gut bebildert und beschrieben, sodass sie jedermann versteht und sie auch von jedermann geführt werden können.

Fazit:

Alles in allem bietet Marcel Doll in dem Buch »Zirkeltraining – indoor und outdoor« eine große Auswahl an modernen und praktischen Zirkelübungen – also auf in das Zirkeltraining.

____

„Fitnesstraining:
Eigentlich sollte ein Arzt froh sein,
dass ihm seine Fälle davon schwimmen und davonlaufen.“

Gerhard Uhlenbruck (*1929),
deutscher Immunbiologe und Aphoristiker.

____

Buchcover:

Zirkeltraining – indoor und outdoor: 20 Zirkel für mehr Kraft, Ausdauer und eine verbesserte Leistungsfähigkeit - von Marcel Doll ist erschienen im Riva Verlag

Zirkeltraining – indoor und outdoor: 20 Zirkel für mehr Kraft, Ausdauer und eine verbesserte Leistungsfähigkeit – von Marcel Doll ist erschienen im Riva Verlag

____

Verlag: Riva Verlag (17. Juli 2017).
Seitenanzahl: 200 Seiten.
Bindung: Taschenbuch Ausgabe.
ISBN-10: 3-742-30118-7.
ISBN-13: 9-783742-30118-5.
Preis: EUR 19,99.


Weitere Produkte aus dem Onlineshop:

Fit mit dem Miniband: Die besten Ãbungen und Workouts für zu Hause und unterwegs. Inkl. MinibandFit mit dem Miniband: Die besten Übungen und Workouts für zu Hause und unterwegs. Inkl. MinibandDie besten Übungen und Workouts für zu Hause und unterwegs. Inkl. Miniband
Broschiertes Buch
Das Miniband - obwohl schon lange bekannt - f ... mehr lesen >
Dieser Beitrag wurde unter Fitness & Sport abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Weitere interessante Fachartikel

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Bewertungen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...