33 Werkzeuge für die digitale Welt

33 Werkzeuge
für die digitale Welt

Wie jeder die Methoden
der Tech-Giganten nutzen kann –
Moonshot Thinking, Team Canvas und vieles mehr

Autor: Leila Summa
Autor: Christine Kirbach

Klappentext:

Digitalisierung einfach selbst gemacht

„Tech-Giganten wie Facebook, Google und Co. haben es vorgemacht: Sie haben sich von Start-ups zu Global Playern entwickelt, die der Branche ihre Spielregeln diktieren, und die traditionellen Unternehmen zwingen, sich den veränderten Marktbedingungen anzupassen. Und sie haben hierfür ganz eigene Methoden und Werkzeuge entwickelt, mit denen sie erfolgreich wurden.

Die Praxis-Expertinnen Leila Summa und Christine Kirbach wissen, wie die digitalen Riesen und ihre Instrumente in der Unternehmenspraxis funktionieren. Sie geben einen einmaligen Überblick über die besten Methoden und zeigen konkret, wie man diese in seinen Unternehmensalltag einpassen kann: Das Nachschlagewerk mit 33 praxiserprobten Werkzeugen – einfach erklärt und mit Schritt-für-Schritt-Anleitung.“

Leila Summa arbeitet als Digital Advisor und Entrepreneur. Bei Facebook Germany war sie eine der ersten Vertriebsmitarbeiterinnen. Sie baute als Geschäftsführerin XING Marketing Solutions GmbH auf und trainierte bei Google und für das Klitschko Venture Team Führungskräfte. Mit ihrem Start-up »Play To Change« gibt sie Unternehmen Starthilfe in die digitale Welt.

Christine Kirbach ist Serial Entrepreneur mit langjähriger Erfahrung in leitenden Funktionen im Konzernvorstandsumfeld, die die Transformations- und Leadership-Expertin heute mit ihrem Unternehmen »red lab« nutzt. Sie ist Brückenbildnerin zwischen Start-ups und Konzernen sowie als Public Speaker und Digital Advisor international gefragt.

Presseinformation des Verlags:

Die Methoden der Tech-Giganten nutzen:
Der Praxis-Ratgeber „33 Werkzeuge für die digitale Welt“ erklärt, wie

„Tech-Giganten wie Facebook, Google und Co. haben es vorgemacht: Sie haben sich von Start-ups zu Global Playern entwickelt, die der Branche ihre Spielregeln diktieren, und die traditionellen Unternehmen zwingen, sich den veränderten Marktbedingungen anzupassen. Und sie haben hierfür ganz eigene Methoden und Werkzeuge entwickelt, mit denen sie erfolgreich wurden.

Die Praxis-Expertinnen Leila Summa und Christine Kirbach wissen, wie die digitalen Riesen und ihre Instrumente in der Unternehmenspraxis funktionieren. Dieses Wissen teilen sie nun in ihrem Ratgeber „33 Werkzeuge für die digitale Welt“, der jüngst erschienen ist. Darin geben einen einmaligen Überblick über die besten Methoden und zeigen konkret, wie man diese in seinen Unternehmensalltag einpassen kann: mit 33 Methoden zur Digitalisierung – einfach erklärt und mit Schritt-für-Schritt-Anleitung.“

Eine Leseprobe:

Einleitung

„Die Botschaft, die im Eingangsbereich des deutschen Facebook-Büros hängt, könnte nicht klarer sein: »This Journey is 1% finished«. Das gilt für uns alle: Wir stehen am Anfang eines langen Weges, den es im Rahmen der Digitalisierung zu gehen gilt. Es liegt eine unglaublich spannende Reise vor uns, die manche gerade erst antreten und manche fortsetzen wollen. Man sieht bereits jetzt, sie wird unser Leben tief greifend verändern. Und eines vorweg: Wir werden nicht ankommen, aber das ist gut so!

Diese Reise wird nicht in einem, nicht in fünf und auch nicht in zehn Jahren beendet sein. In der digitalen Welt, in der wir leben, sinkt die Halbwertszeit von Wissen, forciert durch technologischen Fortschritt und veränderte Kundenbedürfnisse, drastisch.

Es geht also nicht mehr darum, sich Wissen anzueignen, sondern den eigenen Handlungsspielraum so wirksam wie möglich zu gestalten, um Fortschritt anzutreiben, statt von ihm getrieben zu sein. Das setzt einerseits voraus, dass wir Kundenbedürfnisse und Nutzergewohnheiten ganz genau verstehen und die Schmerzpunkte analysieren. Zum anderen bedarf es der Offenheit, Produkte, Probleme und Herausforderungen so anzugehen, als würden wir ihnen zum ersten Mal begegnen, um die bestmögliche Lösung zu finden. Nur wenn beides gegeben ist, kann wirklich Neues entstehen.

Permanentes Verlernen und Dazulernen

Wir müssen radikal umdenken und Dinge anders machen als bisher, wenn wir mit dem Tempo der Veränderung mithalten wollen. Es reicht nicht mehr aus, einfach nur schneller zu denken, zu arbeiten und zu handeln. Digitale Riesen wie Google, Amazon, Airbnb, Facebook, LinkedIn und Co. nutzen den technologischen Fortschritt sehr clever, um sich Kundenbedürfnissen anzupassen, die sich heute in einer zuvor unbekannten Geschwindigkeit verändern. Sie gehen sogar noch einen Schritt weiter und antizipieren bereits heute die Kundenbedürfnisse von morgen. Dies schaffen sie, weil sie eine Kultur entwickelt haben, die davon geprägt ist, Dinge kontinuierlich aus der Perspektive des Kunden zu sehen und dann schneller alte Wege, Abläufe und Prozesse zugunsten neuer Wege zu verlernen und zu stoppen. Kontinuierliches Verlernen und Hinzulernen ist Basis ihrer kulturellen DNA und essenziell zur Aufrechterhaltung ihres Innovationsgrades. Wie können diese Erfolgsfaktoren auf jedes Unternehmen und jedermann übertragen werden? …“

Pressestimmen:

  • www.media-spider.com, 04/2019: „…“

Eigene Meinung / Beurteilung des Buches:

Fazit:


„Der Mensch hat sich einen neuen Lebensraum erobert:
die digitale Welt.“

Ibrahim Evsan (*1975),
deutscher Unternehmer, Blogger und Autor.

Buchcover:

33 Werkzeuge für die digitale Welt - Wie jeder die Methoden der Tech-Giganten nutzen kann - Moonshot Thinking, Team Canvas und vieles mehrt - von Leila Summa und Christine Kirbach ist erschienen im Redline Verlag

33 Werkzeuge für die digitale Welt – Wie jeder die Methoden der Tech-Giganten nutzen kann – Moonshot Thinking, Team Canvas und vieles mehrt – von Leila Summa und Christine Kirbach ist erschienen im Redline Verlag


Verlag: Redline Verlag (20. März 2019).
Seitenanzahl: 272 Seiten.
Bindung: Taschenbuch Ausgabe.
ISBN-10: 3-868-81738-7.
ISBN-13: 9-783868-81738-6.
Preis: EUR 19,99.


Weitere Produkte aus dem Onlineshop:

iPhone und iPad: Alle Funktionen einfach erklärt (Digitale Welt für Einsteiger)iPhone und iPad: Alle Funktionen einfach erklärt (Digitale Welt für Einsteiger)Alljährlich im Herbst beginnt für Apple-Nutzer die ganz besondere Jahreszeit: Das Release des neuesten iOS-Updates für iPhone und iPad. Dazu brauch ... mehr lesen >
Dieser Beitrag wurde unter Sachbücher abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Weitere interessante Fachartikel

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...