„Das war im Plan nicht eingezeichnet“

Meine Erlebnisse als Bauretterin

Autor: Manuela Reibold-Rolinger

Klappentext:

„Manuela Reibold-Rolinger ist die »Bauretterin«: Im Fernsehen und in ihrer Anwaltskanzlei setzt sie sich für Bauherren und deren Nöte ein. In dem Sachbuch »Das war im Plan nicht eingezeichnet« erzählt sie ihre krassesten, tragischsten und merkwürdigsten Geschichten von der Baustelle. Skrupellose Baufirmen, die den letzten Cent aus ihren Kunden pressen und nach Fertigstellung des Rohbaus unauffindbar sind; Schimmelflecken an den Wänden nur wenige Wochen nach dem Einzug; tiefe Risse in der Fassade mit einer ernüchternden Diagnose des Sachverständigen: einsturzgefährdet. Sehr häufig wird der Traum vom Eigenheim zum Alptraum. Verbraucher-Anwältin Manuela Reibold-Rolinger berät seit 20 Jahren in ihrer Kanzlei Bauherren. Die teils existenzbedrohenden Schicksale ihrer Mandanten wecken den Kampfgeist in ihr – ebenso wie arrogante Banker und Baufirmen, die ihr als Frau nichts zutrauen. So hat sie schon zahlreiche aussichtslose Fälle gelöst, wie sie auch in ihrer Sendung »Die Bauretter« auf RTL II zeigt. Ein unterhaltsames Buch mit spannenden Fallgeschichten und gleichzeitig ein guter Ratgeber für Verbraucher!“

Presseinformation des Verlags:

Betrug auf deutschen Baustellen – Tipps der Verbraucheranwältin

Skrupellose Baufirmen, planlose Architekten und unseriöse Finanzplaner – der Traum vom Eigenheim kann schnell zum Alptraum werden.

Verbraucher-Anwältin Manuela Reibold-Rolinger berät seit 20 Jahren verzweifelte und betrogene Bauherren.

Ab 4. Oktober 2016 bei Knaur

„Manuela Reibold-Rolinger ist die »Bauretterin«. In ihrer Anwaltskanzlei und der RTL II-Sendung »Die Bauretter« setzt sie sich für verzweifelte und betrogene Bauherren ein. Jetzt erzählt sie die spannendsten, berührendsten und haarsträubendsten Geschichten von der Baustelle, die sich in den letzten Jahren ihres Berufslebens angesammelt haben.

Kaum etwas bringt das Blut mehr in Wallung als Pfusch und Betrug am Bau. Selbst auf den katastrophalsten Baustellen, zwischen nassen Kellern und wackeligen Dächern, geht es am Ende immer um Menschen aus Fleisch und Blut. So trifft Manuela Reibold-Rolinger auf leichtsinnige Familien, stümperhafte Architekten, gnadenlose Gutachter, unvorbereitete Richter und kriminelle Baupartner – eben die komplette Bandbreite des ganz normalen Wahnsinns auf deutschen Baustellen. Sie hat schon zahlreiche aussichtslose Fälle gelöst und Bauherren vor dem Ruin gerettet, die Schicksale der Mandanten wecken den Kampfgeist in ihr.

»Das war im Plan nicht eingezeichnet« ist ein unterhaltsames Buch mit spannenden Fallgeschichten und gleichzeitig ein guter Ratgeber für Verbraucher. Denn: Auch wenn sich private Bauherren nichts sehnlicher wünschen als einen reibungslosen Bauverlauf auf dem Weg in ihr neues Zuhause – es gibt keinen Bau ohne Mängel. Dafür ist das Projekt Hausbau zu vielschichtig.

Manuela Reibold-Rolinger arbeitet als Fachanwältin für Bau- und Architektenrecht. Seit 20 Jahren berät sie in ihrer Kanzlei Bauherren und versucht deren teils existenzbedrohenden Schicksale abzuwenden. Am liebsten würde sie durch Prävention und Aufklärung Gerichtsverfahren in Sachen privatem Baurecht überflüssig machen. Damit hat sie sich in einer starken Männerdomäne viel Anerkennung verschafft.“

Eine Leseprobe:

„…“

Pressestimmen:

  • www.media-spider.com, 11/2016: „…“

Eigene Meinung / Beurteilung des Buches:

….

Fazit:

….

„Wir bauen die Ruinen der Zukunft.“

Walter Ludin (*1945),
Schweizer Journalist, Redakteur, Aphoristiker und Buchautor.

____

Buchcover:

'Das war im Plan nicht eingezeichnet': Meine Erlebnisse als Bauretterin - von Manuela Reibold-Rolinger ist erschienen bei der Verlagsgruppe Droemer Knaur GmbH & Co. KG

‚Das war im Plan nicht eingezeichnet‘: Meine Erlebnisse als Bauretterin – von Manuela Reibold-Rolinger ist erschienen bei der Verlagsgruppe Droemer Knaur GmbH & Co. KG

___

Verlag: Droemer Knaur-Verlag (4. Oktober 2016).
Seitenanzahl: 224 Seiten.
Bindung: Taschenbuch Ausgabe.
ISBN-10: 3-426-78858-6.
ISBN-13: 9-783426-78858-5.
Preis: EUR 9,99.


Weitere Produkte aus dem Onlineshop:

(K)ein Pfusch am Bau: Wie ein Bausachverständiger (s)ein Traumhaus richtig bauen würde(K)ein Pfusch am Bau: Wie ein Bausachverständiger (s)ein Traumhaus richtig bauen würde

Schluss mit Pleiten, Pech und Pannen

Viele Österreicherinnen und Österreicher träumen vom eigenen Haus oder einer Eigentumswohnung. Sie ne ... mehr lesen >

Dieser Beitrag wurde unter Sachbücher abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Weitere interessante Fachartikel

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...