This Song Will Save Your Life

Pulsierende Beats

Autor: Leila Sales

Klappentext:

„Elise war schon immer eine Außenseiterin. Niemand teilt ihren schrägen Kleidungsstil oder ihren Musikgeschmack. Bei einem ihrer notorischen Nachtspaziergänge trifft sie Pippa und Vicky, die sie in den Underground-Musikclub „Start“ mitnehmen – und plötzlich ist Elise unter Menschen, die sie so nehmen, wie sie ist. Außerdem entdeckt sie ihr Talent fürs DJ-ing. Sie wird zu heißesten Newcomerin der Szene und scheint mit einem Mal alles zu haben, was sie sich schon immer gewünscht hat: Freunde, Akzeptanz und vielleicht sogar Liebe. Doch was, wenn das richtige Leben droht, alles wieder zunichte zu machen? …“

„Elise Dembowski war schon immer eine Außenseiterin. Nach einem halbherzigen Selbstmordversuch stolpert sie zum Glück des Nachts in einen Underground-Musikclub. Und ausgerechnet hier wird sie mit ihrer speziellen Art gesehen und akzeptiert. Und dann stellt sich auch noch heraus, dass Elise einfach fürs DJing gemacht ist! Am Mischpult fühlt sie sich endlich angekommen, mit Vicky findet sie eine Freundin und in ihrem DJ-Mentor Char den ersten Freund! Die 16-jährige begreift: This Song will Save Your Life! Leila Sales ist eine feinsinnige Geschichte über die Macht der Musik und darüber, sich selbst treu zu bleiben, gelungen. Hier pulsiert im Rhythmus der Songs die Hoffnung für alle Außenseiter, die ihren Platz noch nicht gefunden haben, durch jede Zeile. Playlist mit allen im Buch genannten Songs. Toll! …“

  • Eine feinsinnige Geschichte darüber sich selbst treu zu bleiben und die Macht der Musik.
  • Tolle Playlist mit allen im Buch genannten Songs.

Presseinformation des Verlags:

Berührend wie eine gute Playlist

Eine feinsinnige Geschichte über die Loyalität zum eigenen Ich

„»Man denkt immer, es sei so einfach, sich zu ändern. Denkt man. Ist es aber nicht.« Diese Worte stammen von Elise. Sie ist die Protagonistin des KOSMOS Jugendbuchs „This Song Will Save Your Life“. Elise ist sich sicher: Sie kam auf die Welt, um unbeliebt zu sein. »Anders kann es nicht gelaufen sein«, vertraut sie dem Leser an. Niemand teilt ihren schrägen Kleidungsstil oder ihren Musikgeschmack. Bei einem ihrer notorischen Nachtspaziergänge trifft sie Pippa und Vicky, die sie in den Underground-Musikclub „Start“ mitnehmen – und plötzlich ist Elise unter Menschen, die sie so nehmen, wie sie ist. Außerdem entdeckt sie ihr Talent fürs DJ-ing. Sie wird zu heißesten Newcomerin der Szene und scheint mit einem Mal alles zu haben, was sie sich schon immer gewünscht hat: Freunde, Akzeptanz und vielleicht sogar Liebe. Doch was, wenn das richtige Leben droht, alles wieder zunichte zu machen?

Die Songs: Auf einer der letzten Seiten im Buch befindet sich ein QR-Code. Diesen mit dem Smartphone eingescannt, öffnet sich auf Spotify eine Playlist mit allen Songs, die im Buch genannt sind.

Die Autorin: Leila Sales hatte sich schon als Kind fest vorgenommen, Autorin zu werden. Heute lebt sie in New York (USA) und arbeitet tagsüber als Kinderbuchlektorin, nachts schreibt sie ihre Bücher. Weitere Informationen zur Autorin gibt es im Internet unter www.leilasales.com.

Das Lieblingsbuch: „This Song Will Save Your Life“ ist der zweite Jugendbuchtitel, den wir mit dem Prädikat „Lieblingsbuch“ versehen haben. Lassen auch Sie sich von Elise und ihrer Liebe zur Musik begeistern!“

Eine Leseprobe:

„Ich verkabelte meinen Laptop mit Chars Mischpult und er ging mit mir den Übergang von ›Love Will Tear Us Apart‹ zu ›Young Folks‹ durch. Aber es klang nicht harmonisch, wie er behauptet hatte. Es klang wie Kopfschmerzen.
Char lehnte sich an seine Kissen und beobachtete mich mit einem Grinsen im Gesicht.
»Also, was mache ich falsch?«, fragte ich, nachdem ich es zum dritten Mal vollkommen verbockt hatte, die beiden Lieder ineinander übergehen zu lassen.
»Es ist einfach schwer«, sagte Char. »Erstens hast du zwei Lieder ausgesucht, die wirklich schwer zu synchronisieren sind. Fang mit etwas Einfacherem an. Ich hab das mit dem Übergang von ›This Must Be the Place‹ zu ›This Must Be the Place‹ gelernt. Es ist einfacher herauszufinden, wie Lieder ineinanderpassen, wenn es dasselbe Lied ist.«
Also versuchte ich das eine Weile, doch ich bekam es nicht hin, die Beats übereinanderzulegen.
»Ich glaube, ich habe mir dieses Lied für mich verdorben«, sagte ich zu Char. »Für dich auch? Tut mir leid. Es war eigentlich so schön.«
»Es reicht nicht, ein Lied zehn Minuten lang ständig zu wiederholen, dass ich es nicht mehr hören kann«, sagte Char. »Aber es gibt auf jeden Fall Lieder, die ich mir selbst ruiniert hab. Zum Beispiel ›Girls and Boys‹.«
»Von Blur?«, fragte ich und legte kurz die Kopfhörer um meinen Hals. „Aber das ist so genial!«
»Ah, das heißt, dass du nicht genügend weggehst. In den letzten drei Jahren bin ich jede Woche etwa drei bis vier Mal ausgegangen. Also circa fünfhundert Mal. Und jedes, aber wirklich jedes Mal habe ich dieses Lied gehört. Das Wort girls kommt darin zweiunddreißig Mal vor. Das heißt, dass ich Damon Albarn etwa sechzehntausend Mal das Wort girls habe sagen hören. Was glaubst du, wie viel Prozent meines Lebens ich damit zugebracht habe, dieses Lied zu hören?«
Ich zuckte mit den Schultern. »Mathe.«
»Algebra?«, fragte er.
»Geometrie, Algebra war letztes Jahr. Ich bin in der Zehnten, Char.«
Ich setzte die Kopfhörer wieder auf und versuchte es noch mal mit dem Übergang von ›This Must Be the Place‹ zu ›This Must Be the Place‹. Ohne Erfolg.
Char sprang vom Bett und stellte sich neben mich. Er griff an mir vorbei und drückte Pause auf meinem Computer. Dann nahm er mir sanft die Kopfhörer ab und drehte sie, sodass er eine Seite am Ohr hielt und ich die andere. Sein Kopf war nur wenige Zentimeter von meinem entfernt. »Alles klar«, sagte er und spielte den Song wieder von vorn. Dann nahm er meine freie Hand und hielt sie an den Plattenteller. Er schob unsere Hände auf der Platte vor und zurück, sodass ich im Kopfhörer den gleichmäßigen Beat des Liedes hörte.
»Hörst du das?«, fragte er. »Das ist der Bass. Du willst, dass er mit dem ersten Taktschlag des anderen Liedes übereinstimmt.«
Er signalisierte mir, das andere Lied abzuspielen, und mit dem einen Ohr hörte ich, wie er Takte zählte, während ich über den Kopfhörer nur den Bass des ersten Liedes hörte und sich unsere Hände zusammen auf der Platte vor- und zurückschoben. »Und eins zwei drei vier, eins zwei drei vier, eins zwei drei vier, eins -«
Er zog meine Hand vom Plattenteller weg und die beiden Lieder liefen in perfekter Übereinstimmung.
Er ließ meine Hand los, bewegte sich aber nicht. »Jetzt schieb den Regler langsam von einer Seite zur anderen«, gab er mir Anweisungen, und ich befolgte sie. »Und so, Elise«, fasste er zusammen und drehte sich zu mir, »kriegt man das Beatmatching wie ein DJ hin.« …“ (S. 110 ff)

Pressestimmen

  • www.media-spider.com, 09/2015: „Ein großartiges und sehr einfühlsames Buch, das sich speziell an Teenager richtet, die stets nach Anerkennung suchen.“

Eigene Meinung / Beurteilung des Buches:

Die Autorin Leila Sales befasst sich in ihrem Jugendbuch »This Song Will Save Your Life« mit dem stets aktuellen Themen über Ausgrenzung, Gruppenzwang bis hin zum Mobbing unter Jugendlichen. Leila Sales erzählt in ihrem Buch schonungslos die ergreifende Geschichte der 16 jährigen Schülerin Elise Dembowski, die den ganz natürlichen Wunsch hat, nicht mehr allein zu sein, sondern dazu zugehören und Freunde zu finden. Sehr intensiv und realistisch beschreibt Leila Sales die Gefühlswelt und das emotionale Durcheinander dieses einsamen und verzweifelten jungen Mädchens. Die Geschichte erhält die richtige Portion Spannung durch die heimlichen nächtlichen Spaziergänge, die Elise eines nachts in eine breite und triste Straße mit Lagerhallen führt. Dort gerät sie auf eine Party im Underground-Musikclub »Start« und das Leben von Elise erfährt eine überraschende Wendung.

Fazit:

Ein fesselndes Jugendbuch, das aufzeigt, wie wichtig echte Freunde und der Rückhalt in der Familie für junge Menschen sind.

___

„Musik verspricht Dinge,
die das Leben nicht hält.“

Wiebke Lorenz (*1972),
deutsche Schriftstellerin.

___

Buchcover:

This Song Will Save Your Life von Leila Sales ist erschienen im Franckh-Kosmos Verlag

This Song Will Save Your Life von Leila Sales ist erschienen im Franckh-Kosmos Verlag

___

Verlag: Franckh-Kosmos Verlag; 1. Auflage, (11. Juni 2015).
Seitenanzahl: 320 Seiten.
Bindung: Gebundene Ausgabe.
ISBN-10: 3-440-14629-4.
ISBN-13: 9-783440-14629-3.
Preis: EUR 14,99.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Dieser Beitrag wurde unter Jugendbücher abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf This Song Will Save Your Life

  1. Pingback: KOSMOS-Buchtipps zum Lies-ein-Buch-Tag 2015 | Media-Spider in der Medienwelt

Weitere interessante Fachartikel

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...