Die Apfel-Apotheke

Hausmittel zum Selbermachen

Autor: Antje Maly-Samiralow

Klappentext:

„Dass ein Apfel am Tag den Arzt auf Abstand hält, weiß jeder. Aber warum das so ist, erklärt die Wissenschaftsautorin Antje Maly-Samiralow. In der »Apfel-Apotheke« wird traditionelles Heilwissen mit neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen verbunden. Ausgewiesene Experten geben Tipps zur heilenden Verwendung des Apfels, und Rezepte zu kraftvollen Apfelgerichten bereichern diesen Rundum-Ratgeber zur Heilkraft des Apfels.

Wer hat schon gewusst, dass Äpfel eine antientzündliche Wirkung haben, gegen Hämorrhoiden helfen und ein Tee von Apfelschalen einen sanft in den Schlaf befördern. Für die Stärkung seines Immunsystems kann man kaum etwas Besseres tun, als täglich ein bis zwei Äpfel zu essen, und zwar mit Schale, denn direkt unter der Schale sitzen die zahlreichen Vitamine. Auch über ein breites Spektrum an Mineralien verfügt »der Deutschen liebstes Obst«. Allein der Magnesium-Gehalt bei vor allem getrockneten Äpfeln ist immens und hilft präventiv gegen Übermüdung und Stress.

Zu diesen Aspekten und vielen anderen mehr findet man in diesem schön ausgestatteten Ratgeber alles Wissenswerte über die Heilkraft einer Frucht, das uns das ganze Jahr über zugänglich ist wie kein anderes!“

Presseinformation des Verlags:

Von alten Sorten und vergessenen Hausmitteln:
Traditionelle Heilrezepte und
neueste Forschungsergebnisse aus der Apfel-Apotheke

Ab 1. Februar 2021 bei Knaur Menssana

„»An apple a day keeps the doctor away« – diesen Spruch kennen wir alle, doch wie viel Wahrheit steckt hinter der alten Volksweisheit? Ist der Apfel das Gesundheitselixier schlechthin?

Gesundheitsexpertin und Wissenschaftsautorin Antje Maly-Samiralow kennt die Antwort. In ihrem Ratgeber „Die Apfel-Apotheke“ zeigt sie, was eine der beliebtesten Obstsorten wirklich kann. Dabei verbindet sie traditionelles Heilwissen, das schon viele Generationen vor uns angewendet haben und das inzwischen in Vergessenheit geraten ist, mit den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen zum Thema Apfel und Gesundheit. Ausgewiesene Experten rund ums Thema Ernährung und Gesundheit kommen zu Wort, geben Tipps zur heilenden Verwendung des Apfels und bereichern den Ratgeber mit zahlreichen köstlichen Apfelrezepten. Antje Maly-Samiralow beleuchtet auch die alten Apfelsorten und geht der Frage nach, warum diese laut neuesten Studien besonders für Allergiker geeignet sind und sogar dazu beitragen, allergische Reaktionen gegenüber Äpfeln bei vielen Menschen zu vermindern. Von medizinischen Rezepturen über leckere Rezepte und Tipps zur Ernte und Lagerung, das Selbermachen und Ausprobieren steht bei der Apfel-Apotheke immer im Vordergrund.

Lassen Sie sich überraschen von den vielseitigen Verwendungsmöglichkeiten des Apfels für Ihre Gesundheit. Denn der Apfel enthält nicht nur eine ideale Kombination an Vitaminen, Mineral- und Nährstoffen, sondern kann beispielsweise bei Magen-Darm-Beschwerden, Atemwegserkrankungen und Diabetes vorbeugend und lindernd wirken. In zahlreichen praktischen Anwendungsmöglichkeiten und Rezepturen erfahren Sie, wie Sie den Alleskönner Apfel bestmöglich für Ihre Gesundheit nutzen können. So fördert beispielsweise ein Tee aus Apfelschalen einen erholsamen Schlaf und der hohe Magnesium-Gehalt vor allem von getrockneten Äpfeln hilft präventiv gegen Übermüdung und Stress. Von den Gesundheits- und Heilaspekten über die kulinarischen Verwendungsmöglichkeiten bis hin zu Tipps für Ernte und Lagerung bietet dieser Ratgeber einen umfassenden Überblick über das Lieblingsobst der Deutschen, das das ganze Jahr über verfügbar ist wie kein anderes. Ein spezielles Kapitel widmet sich den alten Apfelsorten, geht der Frage nach, warum sie aktuell wieder im Trend sind und zeigt, warum sie gesünder und wohlschmeckender sind und wo man sie heute noch findet. Die schöne Ausstattung und die liebevollen Illustrationen machen die Apfel-Apotheke zu einem besonderen Hingucker.“

Eine Leseprobe:

Pressestimmen:

  • www.media-spider.com, 03/2021: „…“

Eigene Meinung / Beurteilung des Buches:

Fazit:


“Ist ein Apfel von Maden zerfressen,
dann ist das Bioobst, das kannst du essen.”

Erhard Horst Bellermann (*1937),
deutscher Bauingenieur, Dichter und Aphoristiker.

“Über Rosen läßt sich dichten,
In die Äpfel muß man beißen.”

Johann Wolfgang von Goethe (1749 – 1832),
gilt als einer der bedeutendsten Repräsentanten deutschsprachiger Dichtung.

Buchcover:

Die Apfel-Apotheke - Hausmittel zum Selbermachen - von Antje Maly-Samiralow ist erschienen bei der Verlagsgruppe Droemer Knaur GmbH & Co. KG

Die Apfel-Apotheke – Hausmittel zum Selbermachen – von Antje Maly-Samiralow ist erschienen bei der Verlagsgruppe Droemer Knaur GmbH & Co. KG


Verlag: Knaur MensSana HC Verlag, 1. Auflage (1. Februar 2021).
Seitenanzahl: 208 Seiten.
Bindung: Gebundene Ausgabe.
ISBN-10: 3-42665-873-9.
ISBN-13: 978-342665-873-4.
Preis: EUR 18,00.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Dieser Beitrag wurde unter Sachbücher abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Weitere interessante Fachartikel

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...