Mein erstes Was lebt im Wald?

entdecken, erkennen, erleben.

Fährten lesen leicht gemacht.

Kompetenter und kindgerechter Naturführer.

Empfohlen vom NABU.

Autor: Holger Haag

Klappentext:

Weißt du, wie du das Alter von Bäumen erkennen kannst?

Hast du schon einmal den Wald bei Nacht erlebt?

„Autor Holger Haag zeigt Kindern die faszinierende Welt des Waldes. Dieser Naturführer stellt die 66 häufigsten Tiere und Pflanzen vor und verrät Tipps und Tricks zum sicheren Bestimmen und Fährtenlesen sowie Anregungen für spannende Tage im Wald. So lernen Kinder, wie viel Spaß es macht, die heimische Natur zu erforschen, und werden spielerisch vertraut mit einem Lebensraum voller Wildheit und Ursprünglichkeit. Kompetent, kindgerecht und interaktiv. Das animative Konzept sensibilisiert Kinder für Entdeckungen und Aktivitäten in Natur und Umwelt. …

Entdecken: Welche Pflanzen und Tiere leben in unseren Wäldern? Sortiert in die Kapitel Vögel, Insekten, Säugetiere, Bäume, Blumen und Pilze, findest du jede Art mithilfe der naturgetreuen Detailzeichnungen leicht wieder.

Erkennen: Wie lebt das Tier? Warum wächst die Pflanze im Wald, aber nicht auf der Wiese? Die wichtigsten Besonderheiten und Merkmale jeder Art findest du auf einem Blick.

Erleben: Mach mit! Hier gibt’s jede Menge Tipps zum Mitmachen und Ausprobieren.

Kompetent und kindgerecht zeigt dieser Naturführer die faszinierende Welt des Waldes.

…“

Presseinformation des Verlags:

„Der animative Naturführer »Mein Erstes Was lebt im Wald?« stellt Kindern ab sieben Jahren und ihren Eltern die 66 häufigsten Tiere und Pflanzen des heimischen Waldes vor. Viele Farbfotos und detailgetreue Zeichnungen helfen beim Bestimmen. Das macht die Natur erlebbar und weckt den kindlichen Forscherdrang. Ihre Beobachtungen schreiben die Kids direkt in das Buch und können so später alles nachlesen.

Alle Tiere und Pflanzen sind übersichtlich in Kategorien aufgeteilt und werden mit ihren Besonderheiten vorgestellt. Außerdem bekommen Kinder Anregungen für spannende Versuche im Wald. Sie messen unter anderem die Höhe eines Baumes mit einem Stock und lesen die Spuren der Waldbewohner. Für zu Hause gibt es zum Beispiel leckere Rezepte für Haselnussmus und Tannenspitzensirup.“

Eine Leseprobe:

Was ist eigentlich Wald?

„Als Wald wird ein Gebiet bezeichnet, auf dem vor allem Bäume stehen. Die Fläche muss so groß sein, dass der Wald sein eigenes Klima hat, das heißt, dass sich die Temperatur und Luftfeuchtigkeit im Wald deutlich von ihrer Umgebung unterscheidet. Wälder können sehr verschieden sein, es gibt sie fast überall auf der Welt, vom undurchdringlichen Dschungel bis hin zum lichten, parkähnlichen Steppenwald. Selbst Salzwasser haben sie mit den Mangrovenwäldern erobert. Nur da wo es zu trocken, zu kalt, zu steil oder zu stürmisch ist, wachsen keine Wälder. Bei uns sind die Laubwälder typisch. In sandigen Gebieten und im Hochgebirge stehen aber auch natürliche Nadelwälder. …

Ohne den Menschen wäre Deutschland von einem dichten Wald bedeckt. Doch vor ca. 7.000 Jahren wurde der Mensch sesshaft und brauchte Land für sein Vieh und für den Ackerbau. Wälder wurden abgeholzt. Als die Bevölkerung wuchs, wurde immer mehr Holz zum Bauen, für Holzkohle, zum Salzsieden, für die Glasverhüttung und den Bergbau benötigt. Die Wälder schrumpften, bis weniger Wald vorhanden was als heute. Zum Glück wurde dann die Kohle als Heizmaterial entdeckt. Die Rettung für den Wald. Auf vielen Flächen wurden wieder Bäume gepflanzt. Seitdem wächst der Waldanteil wieder und bedeckt heutzutage ein Drittel der Fläche Deutschlands. …

Wälder sind für uns Menschen sehr wichtig, denn sie haben viele wichtige Funktionen und Aufgaben. Welche fallen dir ein? …“

Pressestimmen

  • www.media-spider.com, 04/2014: „Das Buch fördert das Verständnis und die Wertschätzung der Kinder für die Pflanzen und Tiere in unseren Wäldern schon in jungen Lebensjahren. Die Kinder lernen die Natur in ihrer Vielfalt kennen und werden zu umweltbewusstem Handeln angeleitet.“

Eigene Meinung / Beurteilung des Buches:

Aus gerüstet mit diesem wunderbaren Hilfsmittel können Eltern ihren Kindern die häufigsten Insekten, Säugetiere, Vogel und Pflanzen in unseren heimischen Wäldern während eines Waldspaziergangs anschaulich erklären und anhand von Bildern hervorragend erläutern. Kleine Pinzettel – wie „Wichtig zu wissen!“, „Schau genau!“, „Mach mit!“ und „Erstaunlich!“ – vermitteln den Kindern zusätzliche Informationen über Pflanzen und Tiere unseres Waldes, geben den Kindern weitere Tipps zum Beobachten und Selbermachen und weisen auf verblüffendes Detailwissen und Rekorde hin.

Fazit:

Dieses Buch hält viele Anregungen für spannende Spaziergänge mit Kindern durch den Wald parat und ist wirklich ein sinnvolles Geschenk, das Eltern, Großeltern und Verwandte, Kindern in die Hand geben sollten, damit diese sich so die faszinierende Welt unseres Waldes erschließen können.

Verlag: Franckh-Kosmos Verlag; 1. Auflage, (6. Februar 2014).
Seitenanzahl: 93 Seiten.
Bindung: Broschiert.
ISBN-10: 3-440-14046-6.
ISBN-13: 9-783440-14046-8.
Preis: EUR 8,99.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Dieser Beitrag wurde unter Sachbücher abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Weitere interessante Fachartikel

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2 Bewertungen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...